11 plus 1

11 Männer aus Berlin plus 1 Import aus Dresden.

Hauptanliegen des gemeinsamen Wochenendes war es, gemeinsam zu hören, wie es im nächsten Jahr mit der Gruppe Halbzeit weitergehen soll. 

Mit Gesprächen, Kleingruppenarbeiten und mit kreativen Elementen wurden verschiedene Aspekte, Möglichkeiten und Grenzen der Halbzeitgruppe erörtert und betrachtet. Mit Blick zurück nach vorne wurde bisweilen leidenschaftlich über das, was war, und das, was sein und werden soll, gesprochen.

Wie sich jeder auf die ihm eigene Weise und seinen Gaben entsprechende Art einbringen kann, wurde mit Hilfe eines persönlichen Steckbriefes untersucht. Der Steckbrief, in dem jeder als Suchaufgabe für alle anderen eine Lüge verstecken durfte, brachte vieles „ans Licht“.: Neben Geburtsort, Kindheit, Jugend, Ausbildung, Beruf, besonderen Kennzeichen, Familienstand, Anzahl der Kinder ging es auch um das bevorzugte Verkehrsmittel, das wichtigste Buch (außer der Bibel), das lehrreichste Theaterstück oder den beeindruckendsten Film, das Lieblingsmusikstück, den Lieblingsmusiker, die Lieblingsmusikrichtung, die Lieblingsspeise und den liebsten täglich gebrauchten Gegenstand sowie das tägliche / wöchentliche religiöse Handeln und die Satzanfänge „Wäre ich ein Tier, dann wäre ich...“und „Hätte ich einen Wunsch frei, dann...“

Fazit nach Besinnung und Gesprächen bei Spaziergängen und natürlich auch bei - die Gelegenheit nutzend - gemeinsamen Besuch des Bad Saarower Thermalbades: Für den Aufbau und der Stärkung persönlicher Beziehungen soll mehr Raum und Zeit eingeräumt werden. Möglichkeiten positiver Wirkungen der Gruppe Halbzeit in die Gemeinde sollen zukünftig mehr bedacht werden. Dazu muss sich die Gruppe ihres Wertes „an sich“ bewusst bleiben, der v.a. in der gegenseitigen vertrauensvollen Begleitung im Glauben und im alltäglichem Leben liegt.

 

zum Vergrössern bitte auf das Bild klicken

DSCN1052

DSCN1053

DSCN1054

DSCN1055

DSCN1056

DSCN1057

DSCN1059

DSCN1060

DSCN1061

DSCN1063

DSCN1064

DSCN1067

DSCN1068

DSCN1071

DSCN1072

DSCN1073

DSCN1074

DSCN1075

DSCN1076

DSCN1077

DSCN1079

DSCN1080

DSCN1081

DSCN1082

DSCN1083

DSCN1084

DSCN1085

DSCN1087

DSCN1088

DSCN1089

DSCN1090

DSCN1091

DSCN1092

DSCN1093

DSCN1094

DSCN1098

DSCN1099


 Schreiben Sie uns

Ihre Wünsche und Anregungen an  klaus.bergenthal@t-online.de